Menü

Webdesign-Wissen

Junges paar mit Laptop

Warum eine Website für Unternehmen wichtig ist

Eine Website ist eine gute Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu präsentieren, Ihre Kunden zu informieren und Werbung für Ihre Produkte zu machen.

Auch wenn Sie bisher ohne eigenen Auftritt im Internet ausgekommen sind, viele Menschen suchen bereits fast ausschließlich online nach Produkten und Dienstleistungen. Nur mit einer eigenen Website können Sie diese Zielgruppe erreichen. Lt. einer GfK-Umfrage für den Marketingspezialisten Greven ist das Fehlen einer Website für 34% der Befragten ein Grund zur Konkurrenz zu wechseln.

Kunden, die Ihr Unternehmen bereits kennen, geben Sie mit einer Website die Möglichkeit, sich rasch zu informieren. Am wichtigsten für Besucher sind dabei Öffnungszeiten, Kontaktdaten und Preise. Besondere Aktionen oder Veranstaltungen können ebenfalls einfach bekannt gemacht werden.

Sie müssen auch nicht unbedingt einen Webshop betreiben, es bringt Ihnen bereits Vorteile, wenn Sie Ihre Produkte im Internet präsentieren. Gerade, wenn diese einen gewissen Beratungsaufwand benötigen, haben Sie so die Möglichkeit, Interessenten einfach zu informieren. Im besten Fall wissen Ihre Kunden schon bei Kontaktaufnahme bzw. beim Betreten des Geschäfts, was sie genau möchten.

Natürlich ist auch der Wettbewerb im Internet hart. Oft genügt es allerdings schon, Kleinigkeiten besser zu machen und sich so von der Konkurrenz abzuheben.

Übrigens, auch die meisten Arbeitsuchenden sehen sich online nach Jobs um. Eine Website bietet Ihnen somit eine günstige und effektive Methode, Mitarbeiter zu finden.

Warum Facebook alleine nicht ausreicht

Viele Unternehmer verzichten inzwischen auf eine eigene Website und sind ausschließlich in Facebook präsent. Als Ergänzung ist das soziale Netzwerk eine gute Sache, allerdings aus folgenden Gründen nicht als alleinige Visitenkarte im Internet:

  • Sie haben keine eigene Domain
  • Sie haben nur eine sehr eingeschränkte Möglichkeit sich zu präsentieren
  • Von Ihnen veröffentlichte Inhalte werden über Suchmaschinen nicht gefunden.

Auch kann niemand sagen, ob Facebook in einigen Jahren noch die Beliebtheit von heute hat. Schon viele andere Netzwerke, die eine Zeit recht populär waren, hat inzwischen das Schicksal der Bedeutungslosigkeit ereilt. Viele junge Menschen sind übrigens inzwischen gar nicht mehr auf Facebook vertreten.

Inhalt

Kommentare

Kommentar hinzufügen